☰

Abo- & Kartentelefon (040) 725 70 265

Gräpelweg 8 · 21029 Hamburg-Bergedorf

0
IM ABO BIS ZU

35%

SPAREN

  • 17. April 2020, 20 Uhr

    17. April 2020, 20 Uhr

Premiere17.04.2020

Stephan Sulke

„Ich sing mich“ 

Wohl kein deutschsprachiger Songpoet hat Frauen und Männer und ihre komplizierte Beziehung so sensibel porträtiert wie Stephan Sulke. Mit Uschi (Mach’ kein’ Quatsch) hat er einen der witzigsten Songs in deutscher Sprache geschrieben, mit Lotte einen der traurigsten. Aber auch Gesellschaftskritisches wie Die Moral nahm Stephan Sulke im Laufe einer 50-jährigen Karriere auf. Das neue Album des 73-Jährigen hat wieder diesen ganz speziellen Sulke-Zauber, der ihn für viele zum besten deutschen Song-Poeten macht. Wunderschöne Lieder, die zu Herzen gehen, kleine Gags zwischendurch zum herzhaften Lachen. Trotz seines Alters hat er nichts von seinem Charme und Charisma verloren. Die Liebe in allen Facetten beschäftigt ihn zeitlebens.

Schliessen und zurück zur Homepage

Close